Geistes- und Sozialwissenschaften

Lektorat von Artikeln und Doktorarbeiten

Sind Stringenz und Logik kontrolliert, Kapitel gekürzt und das Inhaltsverzeichnis ist auch schon umfassend überarbeitet? – Wunderbar! Dann haben Sie alles im Griff. Sollten Sie dennoch an einem Außenblick interessiert sein und weitere Vorschläge für Kürzungen oder Formulierungen erhalten wollen, dann helfe ich Ihnen gerne weiter. Als Lektorin habe ich jahrelange Erfahrung im Lektorat wissenschaftlicher Texte. Ein Lektorat lohnt sich immer, denn vier Augen sehen mehr als zwei.

Aufbau & Struktur

Ist die Argumentation schlüssig? Wie lang sind die einzelnen Kapitel? Sind alle Teile vorhanden?

Quellen & Literatur

Stimmen die Quellen im Text mit denen im Verzeichnis überein? Sind die Quellen korrekt angegeben?

Einheitlichkeit

Welche Form der Auszeichnung werden benutzt und werden sie konsequent umgesetzt?

Gendern

Welche Genderschreibweise wurde gewählt – Sternchen, Unterstrich oder Doppelpunkt?

Lektorat-Check-up

ab 59,90 €

In einem oder mehreren Check-ups durchsuche ich stichpunktartig Ihren Text auf mögliche Fehlerquellen und gebe Hinweise, wie sie zu vermeiden sind. Schicken Sie mir Ihren Text und erhalten Sie innerhalb von wenigen Tagen das Ergebnis.
  • Konstruktives Feedback
  • Konkrete Hinweise
  • Individueller Austausch

Beratungsgespräch

ab 24,99 €

In einem persönlichen Gespräch lassen sich Fragen zu Fragestellung, Aufbau oder zum weiteren Vorgehen schnell und effektiv klären. Gemeinsam finden wir heraus, an welchem Punkt im Arbeitsprozess des Schreibens Sie sich befinden und erarbeiten eine Lösungsstrategie.
  • Telefonische Beratung
  • Individuelles Feedback
  • Gemeinsame Lösungsstrategie

Veranstaltungshinweise

Diskurse über Körper, Raum und Gender

Auf meinem Blog gebe ich Anregungen zu den Methoden der qualitativen Sozialforschung oder theoretischen Zugängen einzelner Theoretiker:innen. Ich berichte von öffentlichen Veranstaltungen oder teile meine Buchempfehlungen.
Wissenschaftsphilosophie

Wissenschaftsphilosophie

Wissenschaftsphilosophie mit Martin Carrier Am Wochenende fand der vierte Bielefelder Fachtag Philosophie im neuen Campus der Universität Bielefeld statt. Vorträge und Workshops beschäftigten sich…

Das bin ich

Ich heiße Katrin Herbon und wohne in Köln. Ich habe Soziologie und Gender Studies in Konstanz, Wien und Bielefeld studiert.
Seit 2014 arbeite ich als Fach- und Wissenschaftslektorin. Ich betreue Studierende, Verlage und Promovierende und helfe beim Prozess der Fertigstellung und Veröffentlichung.
In meiner Freizeit bin ich auf Lesungen und Diskussionsrunden zum Thema intersektionaler Feminismus und Antirassismus anzutreffen. Als Klimaaktivistin gieße ich in meiner Nachbarschaft Straßenbäume und setze mich für die »Stadt von unten« ein.
Ich freue mich auf Ihre Texte. Lassen Sie uns gemeinsam denken!